Autor: Stephan Leukert

Museumssicherheit

Sicher­heits­dienst­leister: Es muss nicht immer der Billigste sein

Diebstahl und Vanda­lismus machen auch vor Kultur­ein­rich­tungen im Allge­meinen und vor Museen im Spezi­ellen nicht halt. Technische und perso­nelle Sicher­heits­maß­nahmen haben daher hohe Bedeutung. Dabei gilt: Jede Technik ist nur so gut wie der Mensch, der sie bedient bzw. überwacht. Berück­sichtigt...

Weiterlesen

Podcast

Das Arbeits­zeit­gesetz im Sicher­heits­ge­werbe

Jörg Zitzmann, von der Akademie für Sicherheit (AfS) geht in diesen Podcasts mit Stephan Leukert der Frage nach, ob in der Sicher­heits­branche alle gegen das Arbeits­zeit­gesetz (ArbZG) verstoßen. Teil 1 des Podcasts Teil 2 des Podcasts November 2020, Akademie für Sicherheit...

Weiterlesen

DIN EN

Neues zur DIN 77200

Stephan Leukert, Sicher­heits­be­rater bei VZM, im Podcast der Akademie für Sicherheit (AfS) über die DIN 77200 (Aufzeichnung März 2020), die die Anfor­de­rungen an private Sicher­heits­un­ter­nehmen festlegt sowie Quali­täts­kri­terien für die Vergabe von Siche­rungs­dienst­leis­tungen durch...

Weiterlesen

Vertrags­con­trolling – zwingend notwendig, aber bitte richtig

Der Autor hat in der Vergan­genheit sowohl im Sicher­heits-Berater (zuletzt in Ausgabe 22/2016, S. 355 ff.) als auch anderen Fachpu­bli­ka­tionen mehrfach auf die Notwen­digkeit hinge­wiesen, den (meist fremd­ver­ge­benen) Werkschutz regel­mäßig auf die Einhaltung recht­licher und vertrag­licher...

Weiterlesen

Bewachungs­ver­träge müssen kontrol­liert werden

Problem: Ein größeres Indus­trie­un­ter­nehmen hatte jüngst eine Revision des Werkschutzes durch­ge­führt. Dabei wurden die Bewachungs­ver­träge auf Vorgaben und Wirklichkeit unter­sucht. Gravierend fiel dabei das Ergebnis hinsichtlich der Quali­fi­kation des einge­setzten Wach- und Sicher­heits­per­sonals...

Weiterlesen