Expatriate & Travel Security

Mitarbeiter im Ausland, sog. Expats, sollen das eigene Unternehmen für einen definierten Zeitraum oder eine definierte Aufgabe im Ausland repräsentieren. Um diese Aufgabe effektiv erfüllen zu können, gehört neben der Qualifikation eine entsprechende Motivation des Mitarbeiters dazu. Sowohl die Vorbereitungen auf den Aufenthalt im Ausland für ihn und seine Familie als auch die geregelte Rückführung nach Deutschland sind bei globalen Playern vordefinierte Prozesse. 

Für die Zeit zwischen An- und Abreise sorgt VZM für Zufriedenheit und Wohlbefinden und damit hohe Motivation des Mitarbeiters durch eine geeignete Objektauswahl und technisch/personelle Absicherung von Büro und Residenz. In die Empfehlungen werden lokale Usancen und Produkte eingebettet, sodass sich empfohlene Schutzmaßnahmen leicht technisch umsetzen lassen und das "Home" zum "Castle" wird. Ergänzende organisatorische Maßnahmen und Prozeduren werden in den Alltag von Expats und ihrer Familie so eingeflochten, dass Ihr Nutzenwert immer den Störwert übersteigt.

Erfahrungen in vielen afrikanischen und asiatischen Staaten, gepaart mit einer engen Verknüpfung zu Sicherheitsbehörden vor Ort, ermöglichen eine aktuelle Einschätzung der Risikolage und darauf angepasste skalierbare Maßnahmen.