Risiko- und Schwachstellenanalysen.

Wir fangen immer am Ziel an – dem Schutzziel. 

Unsere Risiko- und Schwachstellenuntersuchungen münden immer in eine gutachterliche Stellungnahme mit Maßnahmenvorschlägen. Dabei schlagen wir Ihnen auch Alternativen vor, bewerten diese und empfehlen Ihnen dann die aus unserer Sicht sinnvolle Vorzugsvariante.

Dabei - und das ist unser unumstößliches Prinzip - orientieren wir uns stets und konsequent an realistischen Schutzzielen. Weil niemand - schon aus Kostengründen und aus Gründen der Glaubwürdigkeit - bei der Sicherheit übers Ziel hinausschießen sollte.

Auch bei den Schutzzieldefinitionen haben wir Werkzeuge, damit keine Probleme durch Vergessen entstehen. Unsere Erfahrung und unsere Werkzeuge machen die Arbeit zügig und die Ergebnisse passgenau.