VZM: zuständig für Sicherheit.
Hochverfügbare IT-Infrastrukturen Sicherheitskonzeption für Bau, Technik und IT, Betrieb und Management.
Über VZM.
VZM  - Kritische Infrastrukturen

Sichere IT-Infrastrukturen.

Vom kritischen Geschäftsprozess bis zum Gebäudefundament .

it-sa 2019 - Nürnberg, 8.-10. Oktober 2019, Halle 9 - Stand 9-606.  

Als Spezialisten für Hochverfügbarkeit unterstützen wir Sie bei der zukunftssicheren Konzeption und Planung Ihrer IT-Infrastrukturen für Rechenzentren und Leitzentralen mit unserer Expertise:

  • Konzeption und Planung von IT-Infrastrukturbereichen 
  • Qualitätssicherung bei Planung und Ausführung
  • Entwicklungsprognosen 
  • Benchmarking
  • Erstellung von Lastenheften
  • Reengineering
  • Konsolidierung 
  • Betriebsverlagerung und Umzugsplanung
  • Organisationsberatung
  • Auslagerung und Cloud-Anbindung
  • Risiko- und Schwachstellenanalysen
  • Härte- und Funktionstests (sog. Health Checks)
  • Zertifizierungsvorbereitung
    VZM ist offizieller TSI.PARTNER des TÜViT 


it-sa insights, 10. Oktober, 13:00 Uhr im Forum 10.0:
Das Rechenzentrum als entscheidende IT-Infrastruktur.
Passend, normgerecht, wirtschaftlich - wie geht das zusammen?
Vortrag von und mit Werner Metterhausen

Ihr kostenloses Ticket erhalten Sie hier: www.it-sa.de/de/besucher/tickets/gutschein (E-Code B423075 ab 27. August einlösbar)

Möchten Sie vorab einen Gesprächstermin vereinbaren?