Autor: Alice Hoffmann

Als Geographin in die Sicherheits­beratung – wie kommt das, Cornelia Last?

Du hast Geografie studiert – was hat Dich damals daran inter­es­siert bzw. faszi­niert?Mein Großvater hat mich als Kind mit Infor­ma­tionen zu Tieren, Landwirt­schaft und Wald vollge­stopft. Mit ihm habe ich viel Zeit in der Natur verbracht; der Wunsch nach wissen­schaft­lichem Know-how wurde früh geweckt: Wie ist die Erde aufgebaut? Wodurch verändern sich Landschaften? Wie wirkt sich die Tätigkeit der Menschen mit Ressour­cen­nutzung und Umwelt­ein­flüssen aus und erzwingt die Notwen­digkeit einer nachhal­tigen Lebens­weise? Mein Studi­en­schwer­punkt lag in der physi­schen Geografie....

Weiterlesen

Christof Höllige

VZM 50

Mein Gott, wie schnell die Zeit vergeht!Wer hat da an der Uhr gedreht?Die Mühlens sind schon 50 Jahr´und nichts ist mehr wie´s früher war.Computer vor so vielen Jahrenso groß wie Häuser fast noch warenUnd Daten – wer soll das begreifen –die war´n noch auf gelochten Streifen.Einst machten RAF und DDRuns allen hier das Leben schwer.Heut´ sind es Viren, Bots und Hackerund auch der Wladimir wird kecker.Es war der Mühlen einst in Wien,wo ich ihm prompt begegnet bin.Bei einem großen Banken­kundentat Planungs­fehler er befunden.Die Planer schauten ziemlich dumm,er drehte einfach alles um.Amused...

Weiterlesen

Bruno B. Hecht

Erfah­rungen eines jungen Archi­tekten bei der VZM GmbH

Im Jahre 1982 hatte, im Gegensatz zu heute, die Bauwirt­schaft nicht so rosige Zeiten. Im Gegenteil es gab zu viele Fachkräfte und zu wenige Projekte. Man bewarb sich als frisch­ge­ba­ckener Architekt bei Gott und der Welt, um die angepeilte Berufs­laufbahn einschlagen zu können. Der Zufall – oder sollte man besser sagen das Schicksal ‑bestimmte, dass ich mich bei der VZM GmbH in Bonn vorstellte. Kurz nach der Vorstellung erhielt ich die Einladung zu einem Abend­essen mit dem damaligen Junior­partner von Rainer von zur Mühlen, Peter Stürmann, um den weiteren, bestim­menden Schritt zu gehen....

Weiterlesen

Teamassistenz

Teamas­sistenz (m/w/d)

An unserem Firmensitz in Bonn haben wir die Stelle Teamas­sistenz (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen.Die VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH (VZM) als ein auf Sicherheit spezia­li­siertes Beratungs- und Planungs­un­ter­nehmen blickt auf eine 50-jährige erfolg­reiche Unter­neh­mens­ge­schichte zurück. Unsere Kunden im In- und Ausland, darunter auch viele deutsche Großun­ter­nehmen, schätzen unsere fachüber­grei­fende und neutrale Expertise. Als eine der größten Sicher­heits­be­ra­tungen ihrer Art sorgen wir mit unseren exzel­lenten Sicherheits­lösungen dafür, dass unsere Kunden sich auf ihr Kernge­schäft...

Weiterlesen

karriere, jobs, offene Stellen

Ingenieur Nachrich­ten­technik (m/w/d)

Die VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH (VZM) als ein auf Sicherheit spezia­li­siertes Beratungs- und Planungs­un­ter­nehmen blickt auf eine 50-jährige erfolg­reiche Unter­neh­mens­ge­schichte zurück. Unsere Kunden im In- und Ausland, darunter auch viele deutsche DAX-/ Großun­ter­nehmen, schätzen unsere fachüber­grei­fende und neutrale Expertise. Als eine der größten und renom­mier­testen Sicher­heits­be­ra­tungen ihrer Art sorgen wir mit unseren exzel­lenten Sicher­heits­kon­zepten dafür, dass unsere Kunden sich auf ihr Kernge­schäft konzen­trieren können.Zu unseren Spezi­al­ge­bieten gehören u....

Weiterlesen

VZM - 50-jähriges Firmenjubiläum

Sicherheits­beratung VON ZUR MÜHLEN’SCHE (VZM) GmbH feiert 50-jähriges Bestehen

Sicherheits­beratung VON ZUR MÜHLEN’SCHE (VZM) GmbH feiert 50-jähriges BestehenPeter Loibl und Peter Stürmann Geschäfts­führer der von zur Mühlen’sche GmbHDie Bonner Sicherheits­beratung VZM feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Firmen­ju­biläum. Seit der Gründung im Jahr 1972 hat sich das Unter­nehmen zu einer der größten inter­na­tional agierenden Beratungs‑, Planungs- und Ingenieur­ge­sell­schaft entwi­ckelt. VZM ist fokus­siert auf die Sicherheit, Verfüg­barkeit, Resilienz und Perfor­mance geschäfts­kri­ti­scher Prozesse in Unter­nehmen, Behörden und Verwal­tungen.„50...

Weiterlesen

VZM auf der SicherheitsExpo 2022

VON ZUR MÜHLEN’SCHE (VZM) GmbH als Aussteller auf der Sicher­heitsExpo 2022

VZM auf der Sicher­heitsExpo 2022Das renom­mierte Bonner Beratungs- und Planungs­un­ter­nehmen VZM wird 50. Das Haus lädt seine Kunden und Partner sowie Inter­es­sierte, Medien­ver­treter und Gratu­lanten ein, sich in München auf der Sicher­heitsExpo 2022 über aktuelle Sicherheits­lösungen zu infor­mieren. VZM ist am 29. und 30. Juni in Halle 3, Stand B07 des M.O.C. München anzutreffen.Das Kernge­schäft der 1972 gegrün­deten Sicherheits­beratung ist die Konzeption und Planung exzel­lenter Lösungen für alle Bereiche der Unternehmens­sicherheit. Auf der Sicher­heitsExpo 2022 rückt...

Weiterlesen

VZM-Gruppe

VON ZUR MÜHLEN’SCHE (VZM) GmbH als Aussteller auf der Sicher­heitsExpo 2021

Jörg Schulz, Sicher­heits­be­rater und Prokurist, VZM GmbH © VZM GmbH/LavilleDas renom­mierte Beratungs- und Planungs­un­ter­nehmen VZM mit seiner fast 50-jährigen Erfahrung lädt seine Kunden und Partner sowie Inter­es­sierte und Medien­ver­treter ein, sich in München auf der Sicher­heitsExpo 2021 über aktuelle Lösungen rund um das Thema Sicherheit zu infor­mieren. VZM ist am 24./25.11.2021 in Halle 4, Stand A05 des M.O.C. München anzutreffen.Ganzheit­liche Sicherheit lautet das Credo des Bonner Spezia­listen für Sicherheit, Resilienz, Verfüg­barkeit und Perfor­mance. Eine...

Weiterlesen

Trier Innenstadt

Anfahr­schutz in der Trierer Innen­stadt

Der SWR berichtet über den Beginn der prakti­schen Umsetzung des mit VZM entwi­ckelten Sicher­heits­kon­zepts für Trier. Mit einem Mix aus Sicher­heits­pollern (teilweise versenkbar), massiv veran­kerten Bänken oder Blumen­kübeln wird der Anfahr­schutz zur Fußgän­gerzone der Trierer Innen­stadt reali­siert.Beitrag in der ARD Mediathek ansehen .advgbbtn-bdb2337d-7898-4171-bcd0-0446c3186ada{font-size:18px;color:#fff !important;background-color:#000000 !important;margin:0px 0px 0px 0px !important;padding:10px 30px 10px 30px;border-width:1px !important;border-style:none;border-radius:50px...

Weiterlesen

Dipl.-Inf. Werner Metterhausen, VZM GmbH

VZM Sicherheits­beratung ist Wieder­ho­lungs­täter auf der it-sa 2021 in Nürnberg

Werner Metter­hausen, VZM GmbHDas Beratungs- und Planungs­un­ter­nehmen VON ZUR MÜHLEN’SCHE (VZM) GmbH rückt auf der it-sa 2021 das Thema Cyber­si­cherheit für Gebäude in den Fokus. Aus VZM-Sicht wird die Risikolage für moderne Gebäude oft unter­schätzt. Die Spezia­listen für Sicherheit, Resilienz, Verfüg­barkeit und Perfor­mance raten Unter­nehmen dazu, der Opera­tional Technology das gleiche hohe Maß an Cyber Security zuteil­werden zu lassen wie der klassi­schen Infor­ma­ti­ons­technik oder der Industrie 4.0. VZM ist auf dem Landes­ge­mein­schafts­stand Nordrhein-Westfalen in Halle...

Weiterlesen

Tür-Engineering

Tür-Engineering im Fokus.

Im diesem Interview mit der Fachzeit­schrift Sicher­heits-Berater erläutert Rochus Zalud, warum Türen­planung für Baupro­jekte so wichtig ist. Zalud ist Sicher­heits­be­rater bei VZM.Fehlfunk­tionen von Türen können Menschen­leben kosten.Herr Zalud, Sie sind bei VZM seit über 30 Jahren als Sicher­heits­be­rater und Spezialist für Türen-Engineering, Schleusen- und Schließ­an­la­gen­planung tätig. Ich lese in den Fachmedien, dass das Thema Türen oft unter­schätzt wird. Können Sie das bestä­tigen?Ja, leider. Türen sind die Öffnungen, die Menschen, sei es im gewerb­lichen...

Weiterlesen

Sicherheitskonzepte Museen

Sicherheits­konzepte für Museen

Caroline Glaser aus dem VZM-Marketing hat ihre Kollegin und Sicher­heits­ex­pertin Mona Kamali Novin zu ihrer Arbeit im Bereich der Museums­si­cherheit befragt. Neben den rund 3.000 Volks­kunde- und Heimat­museen werden in Deutschland gut 3.600 kultur­ge­schicht­liche Spezi­al­museen und Kunst­museen betrieben, die Kunst­werke und Kultur­güter von zum Teil unschätz­baren Werten beher­bergen. Immer wieder kommt es zu erfolg­reichen Raubüber­fällen. Beispiele sind der Juwelenraub aus dem „Histo­ri­schen Grünen Gewölbe“ in Dresden 2019 und der Raub der wertvollen 100 Kilogramm schweren Goldmünze...

Weiterlesen